Wasserburg Fischhausen
bei Hooksiel
Wasserburg Fischhausen Bei der Burg Fischhausen handelt es sich eigentlich mehr um ein Schloss denn um eine Burg.
Aus einem mit Gräften umgebenen Steinhaus entstand 1578 das zweistöckige Wohnschloss mit Zwiebelturm in heutiger Form.
Der Bauherr, Boing von Waddewarden, war ein bedeutender Häuptling im Jeverland.
Über den beiden Eingangstüren befinden sich schöne Sandsteinportale. An der Turmtür mit dem Fischhauser Wappen ist das Baujahr der Gebäudes zu erkennen.

 
Fakten



Öffnungszeiten:
!!! keine !!! Burg befindet sich in Privatbesitzt!
Parkmöglichkeiten:
direkt vor der Burg
Essen & Trinken:
nein
Übernachtung:
nein
Homepage:
Tipps & Tricks:
Die Burg ist in Privatbesitz und wird bewohnt. Deshalb ist sie nicht zu besichtigen. Also: Schön runter bleiben vom Grundstück!