Tour XIX
16. und 17. November 2006
Nachdem ich vor geraumer Zeit schon einmal eine Tour zum Niederrhein gestartet und dabei auch das südliche Münsterland noch mit einbezogen hatte, ging's diesmal ins Gebiet des mittleren und südlichen Niederrheins. Die Dichte an Burgen, Schlössern und Herrensitzen ist dort derart hoch, dass ich trotz dieser Zwei-Tages-Tour bestimmt noch ein weiteres Mal in die Gefilde reisen muss, um zumindest alle größeren Anlage der Region gesehen zu haben. Die Spannweite der Besuchsmöglichkeiten ist auch dementsprechend breit gestreut; vom kaum zu sehenden Schloss Krickenbeck, das weiträumig abgezäunt ist, um Besucher fern zu halten, über die ehemalige, kurkölnische Landesburg in Hülchrath, die zwar in Privatbesitz ist, man aber trotzdem unter Einhaltung einiger Regeln deren Gelände betreten darf, bis hin zu museal genutzten Anlagen wie Burg Linn und Schloss Rheydt. Es ist quasi alles dabei.
 
Die Burgen & Schlösser
(nach Besuchsreihenfolge)